​AGB

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmung
Andreas Dämon führt Coaching, Beratung und Training gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (auch Klient und Coachee) als angenommen. Entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers müssen schriftlich vereinbart werden.

2. Vertragsgegenstand und Haftung
Die Informationen und Ratschläge im Arbeitsprozess sowie in allen Dokumentationen sind sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit von Andreas Dämon handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Die von Andreas Dämon abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge. Gegenstand ist daher die Erbringung der im Angebot oder im Vertrag vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten privaten oder geschäftlichen Erfolges. Insbesondere schuldet Andreas Dämon nicht ein bestimmtes privates oder wirtschaftliches Ergebnis. Stellungnahmen und Empfehlungen von Andreas Dämon bereiten die persönliche und unternehmerische Entscheidung des Auftraggebers vor und können diese in keinem Fall ersetzen. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen.

3. Angebote, Honorare
Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro.

4. Mitwirkungspflicht des Auftraggebers
Die Beratung und/oder Coachings erfolgen auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Andreas Dämon möchte in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass Coaching und Beratung ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist. Andreas Dämon steht dem Auftraggeber als Prozessbegleiter und Unterstützung bei Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Auftraggeber geleistet.

5. Sektenerklärung
Die Angebote von Andreas Dämon beruhen auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage – nicht auf Ideologie oder Sektenkult. Andreas Dämon distanziert sich ausdrücklich von Organisationen wie Scientology oder dergleichen und lehnt jegliche Methoden, Verbindungen und Zusammenarbeit mit solchen ab.

6. Workshop/Retreats

Anmeldung
Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich und wird inklusive Rechnung rückbestätigt.

Teilnahmegebühr
Teilnehmende, welche nicht rechtzeitig einzahlen können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Die Anzahl Plätze pro Veranstaltung ist beschränkt, die Plätze werden in der Reihenfolge der bereits überwiesenen Teilnahmegebühr vergeben.

Vorzeitige Abmeldung oder Nichterscheinen
Die Abmeldung hat in jedem Fall schriftlich zu erfolgen und ist bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei Abmeldungen danach oder bei Nichterscheinen ist die Gebühr in vollem Umfang fällig. Bei zu niedriger Teilnehmerzahl behalte ich mir vor, die Veranstaltung bis zu 5 Tage vor Beginn abzusagen. Die Teilnahmegebühr wird dann zu 100% zurückerstattet.

7. Versicherungsschutz und Haftung
Die Versicherung ist Sache der Kunden. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet. Die Teilnahme an meinen Angeboten setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Bei meiner Tätigkeit handelt es sich zudem um eine reine Dienstleistung. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet.

Die Informationen in Coaching-Sitzungen und Beratungen sowie in allen Dokumentationen sind durch den Coach bzw. Berater sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit von Andreas Dämon handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten. Eine Haftung für Schäden jeder Art ist auf die Fälle beschränkt, bei denen von unserer Seite Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

8. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse
Ich bin berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Termine abzusagen, hierunter fallen auch Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall werde ich meine Kunden schnellstmöglich verständigen und einen Ersatztermin anbieten. Falls die Kunden nicht zu erreichen waren und auch in jedem anderen Fall besteht kein Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstigen Kosten.

9. Copyright
Alle von mir ausgehändigten Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet, die Unterlagen ohne meine schriftliche Zustimmung ganz oder auszugsweise zu reproduzieren. Sie sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch meiner Kunden bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

10. Datenschutz
Die Daten meiner Kunden werden unter Beachtung der geltenden datenschutzgesetzlichen Regelungen für Organisationszwecke und zur Information über weitere Veranstaltungen und Neuigkeiten gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere im Hinblick auf die EU-DSGVO/GDPR sind auf meiner Website unter den entsprechenden Menuepunkten öffentlich einsehbar.

11. Vertraulichkeit
Ich verpflichte mich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen geschäftlichen und privaten Angelegenheiten meiner Kunden Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

12. Allgemeines
Es gilt der Gerichtsstand​ Butzbach.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Klienten einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.