Ich will ein selbstbestimmtes Leben! Was soll ich tun?

Mein Coachee Ines kam mit einem klaren Wunsch zu mir in ihr Coaching:

«Ich will ein selbstbestimmtes Leben!»
Dem Wunsch schickte sie aber auch gleich folgende Frage hinterher:
«Was soll ich tun?» 

Mit diesen Fragen steht Ines nicht alleine da.

Viele von uns wünschen sich ein selbstbestimmtes Leben. Doch die wenigsten wissen, wie sie es erreichen. Was soll ich tun, wenn ich ein selbstbestimmtes Leben will, ist ein grosses Thema, mit dem man sich am besten schrittweise auseinandersetzt. Niemand findet seine selbstbestimmte Freiheit von heute auf morgen.

Im sehr mehrwertstiftenden Coaching beantwortete der Geburtshelfer für Lösungen Andreas Dämon mit Hilfe seines persönlichen Erfahrungsschatzes die Fragen von Ines Wade!


Schaue Dir jetzt hier das unzensierte und komplette Coaching von Andreas Dämon, dem Geburtshelfer für Lösungen mit Ines Wade an!

Finde jetzt innerhalb weniger Minuten Deine ganz persönliche Kernursache für Deine aktuellen Probleme und Herausforderungen!

Wie finde ich meine Berufung?

Die Situation von Ines ist so, dass sie beruflich auf mehreren Hochzeiten tanzt, was ihren Wunsch nach Klarheit hervorruft. Sie ist gelernte Steuerfachangestellte, will den Job aber nicht mehr länger ausüben. Vor einiger Zeit kam sie unverhofft zu einer Immobilienfirma, hadert dort aber mit ihrem Geschäftspartner und ist sich nicht sicher, ob sie diesem trauen kann und ob er sie in ihrer beruflichen Entwicklung bremst.

Ines möchte ein online Geschäftsmodell aufbauen und Dienstleistungen im Bereich digitaler Nachlass anbieten. Gleichzeitig hat sie aber auch die grosse Fähigkeit, auf Leute zuzugehen und sie anzusprechen. Sie ist sehr kontaktfreudig, weshalb viele sie beruflich im Bereich Telefonmarketing sehen. Sie selbst hat die Vorstellung, arabisch sprechenden Menschen NLP zu lehren.

Bei so vielen verschiedenen Themen überrascht es nicht, dass sich Ines fragt, was sie tun soll, und wo denn nun ihr wirklicher Platz im Leben ist. Um das gewünschte selbstbestimmte Leben führen zu können, muss sie für sich herausfinden, was ihr Spass macht und womit sie zukünftig auch Geld verdienen kann. Wie finde ich meine Berufung, könnte ihre Frage also auch lauten. 

Am meisten Bauchschmerzen bereitet Ines aktuell, dass sie unbedingt mehr Geld verdienen möchte, vor allem durch ihre online Dienstleistungen, es aber nicht richtig schafft. Daran hindert sie, dass sie sich zwar auf ein Thema fokussiert, dann aber durch andere Dinge abgelenkt wird, die ihr Zeit und Energie rauben. So verliert sie ihr eigentliches Ziel aus den Augen und lässt sich auch stark vom Äusseren ablenken. Wenn es etwas Neues gibt, stürzt sie sich darauf und vergisst, worauf sie sich eigentlich hatte fokussieren wollen. 

Ent-wickle dich und finde deinen wahren Kern

Wenn du dich wie Ines für Verschiedenes interessierst und mehrere Stärken oder Talente besitzt, darfst du dich erst mal fragen, was du eigentlich willst. Es geht darum, deine persönlichen Ziele zu definieren damit du weisst, wohin die Reise geht. Nur dann findest du zu einem selbstbestimmten Leben.

Eine gute Methode dafür ist die 20 Millionen Euro-Frage. „Was würde ich tun, wenn ich 20 Millionen Euro und keine Angst hätte?“

Lebe schon heute so, als hättest du dein Ziel erreicht

Wenn Ines ihr Ziel kennt, sollte sie im nächsten Schritt die Vision dazu entwickeln. Das Ziel muss visualisiert werden, und zwar möglichst bis ins kleinste Detail. Es geht darum, die Vision zu durchleben und zu spüren, wie die Welt ausschauen wird, wenn du die persönliche Vision umgesetzt hast. Du lebst also quasi heute schon die Realität deiner Vision.

Warum, warum, warum, warum, warum

Wenn du deine Vision definiert hast, fängst du schrittweise mit deren Umsetzung an. Eine wichtige Rolle dabei spielt die Frage, warum du deine Vision noch nicht erreicht hast. Was sind die Gründe, die dich davon abhalten? Und diese Frage stellst du dir gleich fünf Mal hintereinander. Warum, warum, warum, warum, warum. So findest du die verschiedenen Gründe, oder Engpässe, wie ich sie nenne, die dich daran hindern, deinem selbstbestimmten Leben Schritt für Schritt näher zu kommen. 

Als nächstes widmest du dich jedem Engpass und arbeitest ihn quasi aktiv ab. So entstehen deine Aufgaben für jeden Tag. Ist der Engpass verschwunden, respektive hast du ihn erledigt oder gelöst, dann frage dich erneut fünf Mal, warum du deine Vision noch nicht erreicht hast. Immer weiter, bis du deine Berufung und deine selbstbestimmte Freiheit erreicht hast.

Visionen verändern sich im Laufe der Zeit

Eine Vision ist aber nichts Statisches. Sie wird sich mit der Zeit verändern, weil auch du dich immer weiterentwickelst. Der Kern aber wird stets derselbe bleiben. Die Herausforderung für Ines wird es sein, aus den unterschiedlichen Themen, die sie faszinieren, ihren wahren Kern zu finden. Es kann durchaus sein, dass sich gewisse Bereiche kombinieren lassen, weil sie ineinandergreifen. Handelt es sich aber um Vorlieben oder Interessen, die zu zweit auseinander liegen, geht es darum herauszufiltern, was man wirklich will. Und sich dann konsequent darauf zu konzentrieren.

Veränderung heisst auch, Menschen loszulassen

Der Prozess des Findens deiner Berufung bringt logischerweise grosse Veränderungen mit sich. Als Geburtshelfer für Lösungen möchte ich dir einen Tipp mit auf den Weg geben. Nimm niemals Ratschläge von Menschen an, die nicht dort sind, wo du selbst hinwillst. Es ist wichtig, dass du dich mit Leuten umgibst, die die gleichen Ziele haben wie du. Auch wenn das bedeutet, phasenweise alleine zu sein, weil das alte Umfeld nicht mehr passt. Ist es zum Beispiel dein Ziel, dich berufliche selbständig zu machen, dann solltest du anfangen dich mit Unternehmern zu umgeben. Denn Angestellte werden dich in deinem Vorhaben bremsen, weil sie einen ganz anderen Fokus haben (Sicherheit zum Beispiel). 

Die Formel zur selbstbestimmten Freiheit

Wenn du dich wie Ines am Anfang dieses Veränderungsprozesses befindest, dann gibt es eine einfache Methode, um herauszufinden, wie hoch die Chancen stehen, dass du dein selbstbestimmtes Leben tatsächlich erreichen wirst. Dafür braucht es 3 Motivatoren, die in eine mathematische Formel übersetzt werden können:

W x H x L > 0

W = Weg von Motivation: was ist das Problem, Grund der Unzufriedenheit, wie hoch ist der Schmerz
H = Hin zu Motivation: was ist das Ziel, wie sieht Vision aus, wie fühlt sich die Erreichung an
L = Lösungsweg: optimales Vorgehen, welcher Weg passt wirklich zu einem

Beinhaltet eine der Variablen eine „0“, so wird die Veränderung nicht gelingen, weil die Motivation, etwas anders zu machen, zu klein ist. 

Werde Mitglied meiner Facebook-Gruppe

So ein Veränderungsprozess lässt sich am einfachsten anhand einer klaren Struktur beginnen. Dafür habe ich auf Facebook die Gruppe Zufriedenheits-LIVE-Coaching gegründet, in der ich kostenlos fünf Videos zur Verfügung stelle. Die Videos unterstützen dich darin, dein Ziel zu definieren, deine Vision zu entwickeln und diese umzusetzen. Du erfährst, wie du dein ganz persönliches Lösungsunikat für ein selbstbestimmtes Leben gebärst. Und erhältst wertvolle Antworten auf die Eingangsfrage: Ich will ein selbstbestimmtes Leben! Was soll ich tun? 

Hilfreiche kostenlose Ressourcen

In der Aufzeichnung des Coachings mit Ines hier oben auf der Seite, wurden zahlreiche kostenlose Ressourcen genannt, die ich dir hier gerne zum direkten anklicke auflisten mag:

  1. Im Coaching mit Jens erfährst du gratis die Antworten auf die Frage. „Wie finde ich meine Berufung?“
    • >>Hier<< geht es direkt zum Blog und Video
  2. In der kostenlosen Facebook-Gruppe findest du deine Vision und lernst dich darauf zu ohne Ablenkungen zu fokussieren
    • >>Hier<< geht es zur Registrierungsseite
  3. Im Online-Training lernst du jede Veränderung einfacher und schneller zu lösen und mit Motivation umzusetzen
    • >>Hier<< kannst du dir direkt deinen passenden Termin auswählen und gratis teilnehmen
  4. Mit dem Erfolgs Journal steigerst du diszipliniert dein Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und am Ende deinen Erfolg
    • >>Hier<< geht es zu kostenlosen Infos und der Bestellmöglichkeit des kostenpflichtigen Buches
  5. Die automatisierte Kernursachenanalyse hilft dir deine Probleme und Herausforderungen nachhaltig an der wahren Ursache aufzulösen, weil du an der genau richtigen Wurzel ansetzt
    • >>Hier<< kannst du einfach, automatisiert und digital das GRATIS-Tool nutzen
  6. Das kostenlose Buch von Jürgen Höller zeigt dir, dass du auf dem Weg zur selbstbestimmten Freiheit auch handeln musst
    • >>Hier<< findest du Informationen zum kostenlosen Buch und die Bestellmöglichkeiten

Bitte nutze dieses wertvolle Coaching mit allen Ressourcen für Dich und finde den Weg für dein selbstbestimmtes Leben!
Was soll ich tun, ist damit nun beantwortet? 

Wenn nicht, schreibe mir gerne und hinterlasse direkt unter dem Video einen Kommentar!


Herzliche Grüße
Dein

Andreas Dämon

Kontakt
www.Geburtshelfer-für-Lösungen.de  

Lerne in meinem kostenlosen Webinar, wie du einfach und schnell jede Veränderung hinbekommst!